Wie funktioniert…?

…Ambivalenz

Eröffnet wird diesmal die Ausstellung des Fotografen und Architekten Andrew Alberts. Sie ist parallel zur Werkbundreihe „Wie funktioniert…?“ zu sehen und wird kontinuierlich rekonfiguriert und ergänzt. Das pointierte Lesen des Zeichenhaften im Kontext der Stadt erscheint auf den ersten Blick widerspruchslos. Zwischen Schönheit und Abgrund scheint nur ein schmaler Grat zu sein. Wie und mit welchen Bildern ist unsere Wirklichkeit gemacht? Zur Einführung in die Ausstellung spricht der Architekt Urs Füssler.

Dienstag 20.02.2024, 18.30 – 20.00 h, Werkbund Galerie Goethestraße13 10623 Berlin- Charlottenburg